Dr. med. Désirée Gassmann

Werdegang

seit 2022 Oberärztin Zentrum für Onkologie Luzern, Belegärztin Hirslanden Klinik St. Anna
2020 – 2022 Oberärztin, Medizinische Onkologie, OHZ Onko-Hämatologisches Zentrum Zug
2019 – 2022 Oberärztin, Medizinische Onkologie, gyn-zentrum Bahnhof Luzern
2019 – 2020 Oberärztin Institut für komplementäre und integrative Medizin USZ Zürich
2017 – 2020 Oberärztin, Innere Medizin und Medizinische Onkologie, Kantonsspital Nidwalden
2015 – 2016 Medizinische Onkologie, Luzerner Kantonsspital
2014 – 2015 Hausarztpraxis Nebikon
2012 – 2014 Medizinische Onkologie, Luzerner Kantonsspital
2010 – 2012 Innere Medizin, Universitätsklinik Kantonsspital Bruderholz, Basel
2009 – 2009 Innere Medizin, Kantonsspital Nidwalden

Weiterbildung, Diplome

2019 CAS in Gesundheitspsychologischer Lebensstiländerung und Mind-Body-Medicine, Psychologisches Institut, Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie, Universität Zürich
2017 Diplom für den eidgenössischen Facharzttitel, Medizinische Onkologie
2016 Kommunikationstraining, Krebsliga Schweiz
2015 Diplom für den eidgenössischen Facharzttitel, Allgemeine Innere Medizin
2013 Dissertation: Can left heart failure be estimated by heart auscultation and BNP-date in an emergency room setting, Betreuung durch Dr. med. Thomas Dieterle und Prof. Dr. med. J. Leuppi, Universitätsspital Basel, Klinik für Innere Medizin
2008 Staatsexamen, Universität Basel

Sprachen

Deutsch, Englisch

Schwerpunkte

Planung, Durchführung und Begleitung von interdisziplinären und multimodalen Krebstherapien. Medikamentöse Tumortherapie.

Komplementärmedizin: Mind-Body-Medicine, Misteltherapie.

Mitgliedschaften

Kontakt

desiree.gassmann@hin.ch